WAPOTEC-Verfahren helfen Wasser sparen

Anlässlich des Weltwassertages warnt die UNO vor steigender Wasserknappheit

Gerade im öffentlichen Schwimmbadbereich steckt hohes Potenzial zur Wassereinsparung. Deshalb setzt sich WAPOTEC seit mehr als 30 Jahren für den nachhaltigen Einsatz von Trinkwasser ein.

Mit seinen Verfahren zur Aufbereitung von Schwimm-und Badebeckenwasser können durchschnittlich mehr als 50% der wertvollen Ressource Wasser eingespart werden. Und hier kann doppelt gespart werden: denn je weniger Wasser verwendet wird, desto weniger Energie muss für die Erwärmung eingesetzt werden.

Durch individuelle Beratung unterstützt WAPOTEC Betreiber das jeweilige Einsparungspotential zu erkennen und nachhaltig umzusetzen.

 

21.03.2016
von Gerhard Weiss

Letzte Meldungen

Das Risiko eines Chlor(gas)alarms ist reduzierbar

18.06.2018 – 

Vor wenigen Tagen kam es im deutschen Baden-Württemberg (Kreis Calw) zu einem Chlorgasalarm.

WAPOTEC FORUMPISCINE 2018

Innovationen von WAPOTEC auf der 10. FORUMPISCINE in Bologna

08.03.2018 – 

Von 21. bis 23. März 2018 fand in Bologna die 10. Pool & Spa Expo and International Congress statt. Auch WAPOTEC gehörte zu den internationalen...

Während Schwimmbad-Reinigung Chlorgas eingeatmet

04.09.2017 – 

In Dellach/Drau (Kärnten) kam es während der Instandsetzung der Chlorgasanlage zu einem Unfall. Trotz Schutzausrüstung atmete der Mann giftiges...

WAPOTEC sponsert Segelbundesligateam Mondsee

13.06.2017 – 

Von 9. bis 11. Juni 2017 fand in Velden am Wörtersee (Kärnten/Österreich) Saisonauftakt zur Österreichischen Segelbundesliga statt. Namhafte...

WAPOTEC®SYSTEM in Dagály Aquatics Arena installiert

11.04.2017 – 

Das WAPOTEC®SYSTEM wurde in der Dagály Aquatics Arena in Budapest installiert, in der die FINA World Masters Championship im Juli 2017 stattfinden...

GET IN TOUCH

Call us +43 662 434342-0 oder   Anfrage senden