Umwälzleistung

Die Umwälzleistung ist entsprechend der Personenbelastung von Schwimm- und Badebeckenwasseranlagen auszulegen.

Dabei ist auf die richtige Auslegung der Beckenhydraulik Wert zu legen, um keine Totstellen für die Desinfektion zu schaffen. Die Kontrolle der Beckenhydraulik ist mittels Färbe/Entfärbetest möglich. Wird die Umwälzleistung (zB Frequenzumwandler auf Umwälzpumpem) reduziert, kann es zu „Abreißen“ der Beckenhydraulik und in der Folge zu Kurzschlussströmen kommen. Dies wirkt sich nachteilig auf die Aufbereitung aus.

Die WAPOTEC Lösung:

GET IN TOUCH

Call us +43 662 434342-0 oder   Anfrage senden