Chlorit & Chlorat

Speziell in Deutschland wird die Einführung eines Chlorit/Chlorat Grenzwertes im neuen Entwurf der DIN19643 intensiv diskutiert.

Eigene Untersuchungen haben dabei gezeigt, dass der Gehalt an Chlorsubstitutionsprodukten oftmals den angestrebten Wert von maximal 10 mg/l deutlich überschreiten kann. Um diese Stoffe zu minimieren kann neben der Verdünnung mit Frischwasser (die hohe Kosten verursacht) vorzugsweise das WAPOTEC®SYSTEM und auch Natriumhypochlorit aus der WAPO®Chlor Elektrolyse.

Die WAPOTEC Lösung:

  • HydroXan®
  • DesoPur®
  • DesoPur®F
  • LegioCid®A
  • HydroQuant®Photometer und Reagenzien

GET IN TOUCH

Call us +43 662 434342-0 oder   Anfrage senden