SachbearbeiterIn Export männlich/weiblich/divers

Über uns

WAPOTEC GmbH ist ein international anerkanntes Unternehmen, das sich mit seiner hochwertigen und qualifizierten Beratung in der Prozessoptimierung weltweit einen Namen gemacht hat.

Als international tätiges und zukunftsorientiertes Unternehmen sind wir stets auf der Suche nach qualifizierten Talenten, die unsere Projekte und Strategien weltweit übertragen. Die externe Kommunikation mit internationalen Kunden erfolgt in englischer Sprache, die interne Kommunikation in deutscher Sprache.

Das erwartet Dich bei uns

  • Auftragsbearbeitung und Projektabwicklung
  • Organisation von Transporten und Erstellung der Exportdokumente
  • Ansprechperson für Kunden und Partner
  • Administrative Tätigkeiten (z.B.: Stammdatenpflege, Daten-/Systempflege, Markenverwaltung)
  • Aufbereitung von Präsentations- / Verkaufsunterlagen
  • Unterstützung bei Organisation von Messen und Veranstaltungen

Das bringst Du mit

  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Serviceorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationstalent
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Weitere Fremdsprachen von Vorteil (insb.: Französisch, Italienisch, Spanisch)
  • Sichere Anwendung von MS-Office Programmen und ERP Systemen
  • Kaufmännische Ausbildung oder einschlägige Berufserfahrung

Das bieten wir Dir

  • Flexible Arbeitszeiten (z.B.: Gleitzeit, 4-Tage Woche, Teilzeit)
  • Ein familiäres Betriebsklima mit Bürohund
  • Flache Hierarchien und eine offene Unternehmenskultur
  • Eine sichere und langfristige Anstellung
  • Faire Entlohnung und Wertschätzung
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und gratis Parkplätze

Weil weder Du noch wir uns mit Mindeststandards zufriedengeben, versprechen wir Dir je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine attraktive Bezahlung ab €2400,00 brutto pro Monat.

Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung inkl. Bewerbungsschreiben und Lebenslauf an unsere Email: office@wapotec.at

Kontaktperson: Julia Friedl